Christlicher Verein Junger Menschen
CVJM Laar e.V.

Home
Startseite
Vereinsnachrichten
Berichte und Bilder
Aktuelles
Vorschau
Chronik Vorstand
Adressen
Grundlagen, Satzung
& Anmeldung
Links
andere Seiten

 

Unsere Chronik - Das Jahr 1972

(noch ohne Links zu Dokumenten wegen DS-GVO)

 

Highlights Übersicht  
    Vorstand, Gruppen und Mitgliederstatistik


Familienausflug nach Louisendorf
  Vereinsanzeiger
 
Tischtennis
TT Westbund - Pokalrunde
TT-Kreis-Pokalrunde 1972
TT-Regionalliga West
   
Februar  
April Ostertreffen
Mai Familienausflug nach Louisendorf
Juni Bundesposaunenfest
Jungenschafts-Zeltlager in Louisendorf
Jungschartreffen am Worringer Reitweg
Juli  
August Jungschar-Fußballturnier in Wedau
September 5. Sommerfest
Bundessportsekretär Rolf Müller in Laar
Oktober Jungschar-Sportfest des Kreisverbandes
Jungschar: Laarer TT-Meister
November Informationstag zu sexualseelsorgerlichen Fragen
TT-Pokalturnier des Westbundes in Hamm
Weltbundgebetwoche
Dezember Weihnachtsfeier
TT-Pokalturnier in Mülheim Heißen
     

 

Vorstand, Gruppen und Mitgliederstatistik

Vereinsanzeiger

laut Bundesfragebogen 1972
 
Vereinsanzeiger Januar 1972
Vereinsanzeiger Februar 1972
Vereinsanzeiger März 1972
Vereinsanzeiger April 1972
Vereinsanzeiger  Mai 1972
Vereinsanzeiger Juni 1972
Vereinsanzeiger Juli & August 1972
Vereinsanzeiger September 1972
Vereinsanzeiger Oktober 1972
Vereinsanzeiger November 1972
Vereinsanzeiger Dezember 1972

Sitzungen des Vorstandes am 22.01. - 19.04. 1.6. in Bensberg - 13.10. - 22.11. - 13.12. - Protokolle sind nicht online

 

1. Vorsitzender: Dietrich Rahm
2. Vorsitzender: Rainer Letzner
Kassenwart: Hermann Portmann
Schriftwart:      Friedhelm Löcken
   
Jungschar:  Dietrich Rahm
Jungenschaft: Rainer Letzner
Jungmännerkreis: Heiner Radzikowski
Sportwart:

Manfred Biermann

Männer & Familien Horst Thoms
Mädchenkreis Marianne Letzner (ab 20. Juni)
   

Mitgliederstatistik

 m

   

9-13 jährige männlich

16

   

14-17 jährige männlich

10

   

18-25 jährige männlich

6

   

ab 26 jährige männlich

11

   

Gesamt

43

   

 

Die Jahreschronik im Detail
 

10.02.

 

Jahreshauptversammlung - VZ 2/72 - Einladung - Bericht im VZ 3/72

03.04.

 

Ostertreffen

Ankündigung im VZ 4/72 - Bericht im VZ 5/72
Beim Ostertreffen der CVJM in der Bochumer Ruhrlandhalle waren wir, wie immer, mit einer kleinen Truppe von 9 Mann vertreten. Familie L., Rainer und Marianne L., Christine H., Bruno M. und Dietrich R. erlebten nach einem ausgezeichneten Gottesdienst mit Predigt von Bundeswart Pastor Diehl einen Nachmittag, an dem sich eine bunte Palette vom Christusverkündigungen vorstellte. Vom ev. Jugendmissionseam Bergkamen über eine Gruppe des CVJM MH-Saarn bis hin zu den Jesus-People aus Berlin und gar den Children of God aus Essen wurde ein breiter Fächer von Verkündigungsarten ausgebeitet.

nach oben - Programmheft

10.04.

 

Jungschar-TT-Spiel in und gegen Hamborn, VZ 4/72, VZ 5/72
Laar verliert mit 4:5 Spielen

16.04.

 

Antrag an das Jugendreferat zur Bezuschussung der Anschaffung einer Stereoanlage

17.04.

 

Einladung an die Konfirmanden - VZ 5/72

23.04.   Konfirmation in Laar mit 2 JUlern

19.05.

 

JS-TT: Rückspiel gegen Hamborn in Laar - VZ 5/72 - VZ 6/72
Hamborn gewinnt mit 9:6 Sätzen

20.- 22.05.

 

Familienausflug nach Louisendorf


Ankündigung im VZ 5/72
 

Bericht im VZ 6/72
Das Zeltlager des Familienkreises über Pfingsten in Louisendorf bei Bauer Appenzeller war rundum ein voller Erfolg. Dank an Alle, die hierzu beigetragen haben. Das überraschendste von allem war das wunderschöne Wetter, das den meisten den 1. Sonnenbrand einbrachte. Nachdem im Verlauf des Tages alle Vorarbeiten erledigt waren und sich der Kreis vollzählig eingefunden hatte, eröffnete Pastor Lic. Kuhr das Treffen mit der Abendandacht. Anschließend gabs Rostbratwürstchen vom neuen Holzkohlengrill. Gegen 2 Uhr morgens krochen die Letzten in die Zelte.
Der Pfingstsonntag begann mit Frühstück und anschließendem Gottesdienst in der Kirche in Kalkar. Hier wirkte eine Gruppe des CVJM Brückel im Gottesdienst mit, die Predigt hielt der Ex-Meidericher Pfarrer Müggenburg. Nach einer kräftigen Erbsensuppe wurde eine 1,5 stündige Waldwanderung durchgeführt. Durch das Kaffeetrinken gestärkt, konnten die Männer zwischen 5 und 40 Jahren zum Fußballspiel antreten, das mit 9:8 für den Sieger endete. Also abgekämpft, belebten die am Spieß gebratenen Kottelets wieder die Lebensgeister. Ein Wettsingen am Lagerfeuer ließ die halbe Nacht wieder wie im Fluge vergehen.
Montagmorgen wurde wieder um 7 Uhr geweckt. Um 8 Uhr war alles versammelt zur Morgenwache von D. Rahm und anschließendem Frühstück. Den Lagergottesdienst gestalteten D. Neuhaus und C. Benninghoven. Bei der folgenden Diskussionsrunde ging es vom Friedensnobelpreis des Kanzlers über die Ostverträge zur Bader-Meinhof-Bande. Das Mittagessen, Nudeln mit Gehacktem und Tomatensauce, führte zu süßem Nichtstun am Nachmittag - die Sonne war zu heiß. Nach dem Kaffeetrinken schloß M. Biermann mit einer Zusammenfassung des Geschehens und einem Dankgebet. Gegen 18 Uhr zog alles wieder, ein bißchen traurig, in den Alltag zurück.

nach oben - ProgrammBilder 1972 - Bilder verschiedener Jahre
 

26.05.

 

1. TT-Mannschaft gewinnt ein Freundschaftsspiel gegen Hamborn, Taubenstraße, mit 9:0 - VZ 6/72

04.06.

 

Bundesposaunenfest

 Ankündigung im VZ 5/72VZ 6/72
Bericht im VZ 7+8/72
Zum 10. Bundesposaunenfest nach dem 2. Weltkrieg hatten sich am 4. Juni in der Dortmunder Westfalenhalle wieder ca. 4.000 Bläser und 13.000 Zuhörer eingefunden. Aus unserem Verein waren 32 Mitglieder bei der großartigen Veranstaltung dabei. Als Beifahrer im Bus hatten wir noch 14 Brüder und Schwestern vom CVJM Duisburg e.V.
nach oben - Programm
 

10.- 11.06.

 

Jungenschafts-Zeltlager in Louisendorf

Bericht im VZ 7+8/72
Am 10./11.06. fuhr die Jungenschaft nahezu geschlossen ins Zeltlager nach Louisendorf. Der Teilnehmerkreis umfasste jeweils an beiden Tagen über 20 Personen. Um 9 Uhr erfolgte am Samstag die Abfahrt in Laar. Um 10.15 Uhr angekommen wurde, unverzüglich mit den Vorarbeiten begonnen. Ein erbitterter Fußball-Fight begann um 16 Uhr, wo einige Spieler unerhebliche Blessuren davontrugen. Um 19.45 Uhr begrüßte der JU-Leiter offiziell die inzwischen eingetroffenen Gäste und Claus B. eröffnete mit einer Abendandacht. Ab 20 Uhr gabs Lagerfeuer mit Bier (in Maßen) und gegrillten Würstchen. Gegen 2 Uhr war völlige Machtruhe.

Mit einem Solo auf der Trompete durch Fritz F. wurde der Sonntag begrüßt. Gegen 10 Uhr gestaltete Claus B. den Lagergottesdienst. Mittelpunkt war die Bergpredigt mit Auslegung. Für diesen Dienst gebührt Claus B. besondere Anerkennung, Nach Frühschoppen, Mittagessen und der notwendigen Mittagsruhe erfolgte das Fußball-Revancespiel. Hier ging es recht friedlich, aber dennoch spannend zu. Gegen 18 Uhr erfolgte der allgemeine Aufbruch. Unser Dank gilt Marianne L, die für das leibliche Wohl vorbildlich sorgte und unserem Familienminister H. Thoms, der erfolgreich den Grill bediente, den Brüdern Kurt S., Bruno M., Dietrich R. und Claus B., die den Personen und Sachtransport oder andere Aufgaben übernahmen. Herzlich haben wir uns über den Besuch unserer äste gefreut, die ihre Verbundenheit mit dem Kreis unter Beweis gestellt haben. Herr Appenzeller war, wie immer ein liebenswerter Gastgeber.       Reiner L.  

nach oben
 

13.06.

 

Einladung an die Konfirmandinnen zum neuen Mädchenkreis

16.- 18.06.

 

Jungschartreffen am Worringer Reitweg

Ankündigung im VZ 6/72
Vom 16. -18.6. findet das diesjährige JS-Treffen des KV Duisburg auf der Zeltwiese am Worringer Reitweg statt. Unsere JS ist natürlich mit hoffentlich allen Jungen dabei. Abfahrt ist Freitag 18 Uhr ab Kirche. Wir fahren mit PKWs unserer älteren Brüder, sodaß keiner zuhause bleiben muß. An Verpflegung werden Samstag und Sonntag ·die Mittagessen gereicht und zu allen übrigen Mahlzeiten warme Getränke. Der Preis hierfür beträgt 10 DM.
Freitag- und Samstagabend spendiert unsere Vereinskasse für unsere Jungen einen Abendschmaus. Zum Frühstücken bringt sich bitte jeder selbst was mit. Außerdem sind mitzunehmen: Luftmatratze, Schlafsack oder 3 Wolldecken, warme derbe Kleidung, Trainingsanzug, Tasse, Teller, Eßbesteck, Waschzeug, evtl. Taschenlampe. ...

Bericht im VZ 7+8/72
Vom 16.- 18.6. war JS-Treffen des KV am Worringer Reitweg. Wolfgang S, Udo S, Holger N, Klaus S, Wolfgang D, Fridjof S, Rüdiger S, Udo D, Willy B, Uwe D, Michael B, Harald und Dietrich R bildeten eine gute Mannschaft bei der Lagerolympiade, bei der wir bei 9 teilnehmenden Jungscharen den 6. Platz belegten. Die Eröffnung und das Ende des Treffens gestaltete unser Kreisvorsitzender Herr Röhl. Das Wort zum Sonntag sprach CVJM-Sekretär Radi. Die Abende am Lagerfeuer gestaltete jeweils unser JS-Obmann Reinhard D. Insgesamt waren ca. 140 Jungen in 23 Zelten im Lager. Dank gilt neben den Organisatoren des Treffens auch den Brüdern unseres Vereins, die uns hin und her gefahren haben.

nach oben - Programm
 

20.06.

 

Erste Gruppenstunde des Mädchenkreises im CVJM Laar unter Leitung von Marianne Letzner, VZ 7+8/72

20.08.

 

Jungschar-Fußballturnier in Wedau

Ankündigung im VZ 7+8/72  ,  Bericht im VZ 9/72
Am Sonntag, dem 20.8., richtete der Kreisverband in Wedau ein JS­Fußballturnier mit 9 Mannschaften aus, an dem wir mit Rüdiger S im Tor, Rolf. K, Wolfgang u. Udo D, Gottfried D, Udo S, Klaus S, Holger N und Uwe L dabei. waren. Im ersten Spiel des Turniers mußten wir gleich gegen den vorjährigen Pokalsieger, die JS Wedau, antreten. Nach vier Minuten hieß es überraschend 1:0 für uns durch ein sagenhaftes Tor von Gottfried D, wobei es auch blieb und damit die Sensation des Tages klar war. Im zweiten Vorrundenspiel gegen Obermarxloh blieb es beim 0:0. Damit waren wir in der Endrunde mit Brückel I und Stadtmitte I als weiteren Gruppensiegern. Wedau kam durch die Qualifikationsrunde als 4. dazu . Hier verloren wir gegen Stadtmitte I mit 0:4. Im Spiel um den 3. Platz schlugen wir dann die JS-Brückel mit 2:0 durch Elfmeterschießen. Pokalsieger wurde erneut die JS Wedau vor Stadtmitte I. Die weiteren Placierungen:
4.Brückel I, 5. 0bermeiderich, 6.Stadtmitte II, 7.0bermarxloh und Bissingheim, 9.Brückel II.

nach oben
 

26.- 27.08.

 

Jungenschaftstreffen in Vluyn

17.09.

 

5. Sommerfest

an der ev. Kirche - Bericht im VZ 10/72

Unser Sommerfest am 17.9., erstmals auf unserem Gelände, war eine runde Sache. Fast alles lief glatt, die Stände waren alle frühzeitig ausverkauft und der Erfolg übertraf den der Vorjahre. Allen Beteiligten sei hier für ihre Mitarbeit nochmals gedankt. Ich hoffe, daß diese Veranstaltung noch durch viele Jahre erhalten bleibt und viel Segen für beide Kirchengemeinden bringt. Der erstmals mit großer Werbung durchgeführte Basar zugunsten des Bruderschaftsdienstes und der kath. Patengemeinde in Südamerika brachte Rekordumsätze.
nach oben - Bilder
 

25.09.

 

Bundessportsekretär Rolf Müller in Laar

Ankündigung im VZ 9/72
Für Montag , den 25.9., haben wir auf Angebot unseren Bundessportsekretär, Bruder Rolf Müller, eingeladen. Er wird auf unserem Sportplatz eine Handball-Trainingsstunde demonstrieren. Alle Jungenschaftler und Jungmänner werden gebeten, um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz zu sein.
 

Bericht im VZ 10/72
Der am 25 .9. mit unserem Sportsekretär Rolf Müller angesetzte Abend sah leider nur sehr wenig Aktive am Start. Bruder Müller zeigte in der ersten Stunde auf dem Platz einige Übungen fürs Handballspiel und anschließend im Heim Trainingsbeispiele zum Tischtennis .

nach oben
 

01.10.

 

Jungschar-Sportfest des Kreisverbandes

Ankündigung im VZ 9/72
Am Sonntag, dem 1.10. ab 14 Uhr, veranstaltet der Kreisverband ein JS-Sportfest auf dem Platz des TV Wanheimerort am Kalkweg. Auf dem Programm stehen: 75 m-Lauf Jahrgänge 1959 und 1960; 50 m-Lauf Jahrgänge 1961, 1962 und 1963; Weitsprung und Schlagballweitwurf für alle Jahrgänge getrennt; 8x50 m Pendelstaffel für Jahrgänge 1961-1963;
4x1 Runde-Staffel (350m/Runde) Jahrgänge 1959/1960; Indiaca-Turnier.

 nach oben
 

16.10.

 

Jungschar: Laarer TT-Meister

Bericht im VZ 11/72
Am 16.10. hatten wir in der Jungschar Tischtennis auf dem Programm. In einem zackigen Turnier wurde der Meiser ausgespielt. Jeder trat gegen jeden an. Hier das Ergebnis:
1. Rolf K.
2. Wolfgang D.
3. Udo S.
4. Gottfried D.
5. Karl-Heinz F.
6. Marjan G.
7. Udo D.
8. Jürgen S.
9. Thorsten S.
10. Frithjof S.

nach oben

01.11.

 

Herbstkreisvertretung  -- für Mitglieder: Protokoll, Kassenbericht

01.11.

 

TT-Pokalturnier des Westbundes in Hamm

Bericht im VZ 12/72
Am 1.11.72 spielten. Kurt S, Uwe S, Günter S und Manfred K als 4rer Mannschaft bei einem TT-Pokalturnier in Hamm. Bei 16 teilnehmenden Mannschaften aus dem Westbund und Regionalklassen belegten sie einen guten 7. Platz.

nach oben
 

12.- 19.11.

 

Weltbundgebetwoche

Ankündigung im  VZ 11/72

Diese Woche vom 12.- 19.11. steht in diesem Jahr unter dem Leitwort: "Ich kann nicht stehenbleiben." An den einzelnen Tagen werden folgende Themen behandelt:

Sonntag:    ... die Welt dreht sich so schnell.
Montag:    ... ich weiß nicht, wo ich stehe
Dienstag:   ... ich kann nicht entrinnen, weil ich dazugehöre
Mittwoch: ... aber ich wünsche mir etwas Still und Zeit zum Nachdenken
Donnerstag: ... dann wüßte ich vielleicht, was ich tun soll
Freitag:       ... wie ich mit anderen zusammen arbeiten kann
Samstag:    ... und wie ich kraft finde zu handeln

Wir schließen uns der großen Gebetskette in unseren Vereinsstunden an.

nach oben

 

22.11.

 

Informationstag zu sexualseelsorgerlichen Fragen 

Ankündigung im VZ 11/72

Sex bejahen und Mensch bleiben

Unter diesem Thema steht am Buß- und Bettag, dem 22. November, der Informationstag zu sexualseelsorgerlichen Fragen im CVJM-Haus in Duisburg. ... Das Referat hält Dr. Hans Böttcher aus Düsseldorf-Kaiserswerth. Das Thema wird anschließend in Gesprächsgruppen vertieft.

nach oben
 

26.11.

 

Treffen der JU Leiter des Kreisverbandes - Protokoll
 

16.12.

 

Weihnachtsfeier

Ankündigung im VZ 12/72
Unsere diesjährige Weihnachtsfeier haben wir Samstag, den 16.12., unter dem Motto: Nun singet und seid froh - Weihnachten in aller Welt. Wir beginnen mit der Feier um 19 Uhr in unserer Kirche mit einer Weihnachtlichen Spielmotette, zu der auch die Gemeinde und vor allem die Eltern unserer Mitglieder herzlich eingeladen sind. Im Anschluß hieran kommen  wir noch im Kreise der Vereinsfamilie im großen Gemeindesaal unter der Kirche zusammen. ...


Bericht im VZ 1/73
Bei der Weihnachtsfeier konnten ausgezeichnet werden: Manfred K und Hans-Jürgen W mit der CVJM-Nadel; Wolfgang S, Michael H, Klaus S, Fritz F und Jürgen N mit der EK-Nadel; Gottfried D, Wolfgang D und Friedjof S mit der AK-Nadel. Als treueste JS-ler wurden Udo S, Klaus S, Rolf K und Wolfgang D mit einem Kalender belohnt.
 

(das Bild könnte auch 73 oder 74 entstanden sein)

nach oben - Programm - Gruß an Appenzeller

17.12.

 

TT-Pokalturnier in Mülheim Heißen

 

erwähnt im VZ 12/72
nach oben



 

   

TT Westbund - Pokalrunde

 VZ 2/72 - VZ 3/72 - VZ 4/72 - VZ 5/72 - VZ 6/72

1. Mannschaft: Peter W, Rolf H, Kurt S
2. Mannschaft: Uwe S, Günter S, Manfred K

1. Spieltag: 29.01.
Mannschaft 2 verliert gegen Düsseldorf Benrath II  mit 2:5 und 7:10 Sätzen und scheidet aus

2. Spieltag 11.03.

Mannschaft 1 gewinnt ihr erstes Spiel gegen Essen Karnap I mit 5:0 Spielen und 10:0 Sätzen

 

3. Spieltag 15.04.
Mannschaft 1 gewinnt gegen Velbert I mit 5:2 Spielen

 

4. Spieltag 13.05.

Mannschaft 1 verliert gegen CVJM Altenbögge mit 0:5 und 2:10 und scheidet damit aus

 

nach oben

 

TT-Kreis-Pokalrunde 1972

Einladung - Info an Mannschaften - VZ 4/72 -
Ergebnisse im VZ 5/72 - VZ 6/72 - VZ 7+8/72
Sieger wurde die erste 1. Mannschaft des CVJM Laar

 

TT-Freundschaftsspiel

gegen die Mannschaft der Stadtwerke Duisburg - VZ 5/72

Peter W, Manfred K, Kurt S, Manfred B, Uwe S und Heinz-Georg B gewinnen Hin- und Rückspiel

 

TT Vereinsmeisterschaften

Bericht im VZ 5/72

 

TT-Regionalliga West

Spielrunde 1972/1973
VZ 10/72, VZ 12/72

14.10. Laar spielt unentschieden gegen Witten Ardey II mit 8:8 Spielen und 19:20 Sätzen
04.11. Laar verliert gegen Lüttringhausen mit 3:9 Spielen und 9:21 Sätzen

17.11. Laar gewinnt gegen Velbert mit 9:1 Spielen und 18:6 Sätzen

nach oben

 


Home
Startseite
Vereinsnachrichten
Berichte und Bilder
Aktuelles
Vorschau
Chronik Vorstand
Adressen
Grundlagen, Satzung
& Anmeldung
Links
andere Seiten