Christlicher Verein Junger Menschen
CVJM Laar e.V.

Home
Startseite
Vereinsnachrichten
Berichte und Bilder
Aktuelles
Vorschau
Chronik Vorstand
Adressen
Grundlagen, Satzung
& Anmeldung
Links
andere Seiten

 

Unsere Chronik - Das Jahr 1974

(noch ohne Links zu Dokumenten wegen DS-GVO)

 

Highlights Übersicht  
    Vorstand, Gruppen und Mitgliederstatistik
 


Ausflug des Kreisverbandes

  Vereinsanzeiger

TT-Runde des Kirchenkreises Duisburg
TT-Runde des Westbundes
Februar Jahreshauptversammlung
JS-Tischtennis-Freundschaftsspiel
April Ostertreffen
Mai Konfirmation in Laar
Kreisverbands-Tischtennisturnier
Ausflug des Kreisverbandes
Juni JS-Treffen am Worringer Reitweg
Juli JU-Fußballturnier am Kalkweg
September Sommerfest
JU Treffen
November Schwimmfest
Uwe Hebisch predigt in Laar
Weißkreuztagung
Mitarbeiterseminar des CVJM Kreisverbandes
Dezember Weihnachtsfeier


 

Vorstand, Gruppen und Mitgliederstatistik

Vereinsanzeiger

laut Bundesfragebogen 1974
 
  Vereinsanzeiger Januar 1974
Vereinsanzeiger Februar 1974
Vereinsanzeiger März 1974
Vereinsanzeiger April 1974
Vereinsanzeiger  Mai 1974
Vereinsanzeiger Juni 1974
Vereinsanzeiger Juli 1974
Vereinsanzeiger August & September 1974
Vereinsanzeiger Oktober 1974
Vereinsanzeiger November 1974
Vereinsanzeiger Dezember 1974

 

Sitzungen des Vorstandes am 17.01.18.0203.04. - 13.06. - 20.11. - Protokolle sind nicht online

1. Vorsitzender: Dietrich Rahm
2. Vorsitzender: Rainer Letzner
Kassenwart: Bruno Marks
Schriftwart:      Friedhelm Löcken
   
Jungschar:  Dietrich Rahm
Jungenschaft: Fritz Fleer
Jungmännerkreis: Heiner Radzikowski
Sportwart: Uwe Schmidt
Männer & Familien Horst Thoms
Mädchenkreis Marianne Letzner
Information & Werbung: Hermann Portmann
   

Mitgliederstatistik

 m

w  

9-13 jährige

11

1  

14-17 jährige

 9

6  

18-25 jährige

10

0  

ab 26 jährige

14

1  

Gesamt

44

8 52

 

 

Die Jahreschronik im Detail

 

14.01.   Arbeitsstudie zum CVJM Laar
14.01.   Kontakt mit EKiR zu Kirchentag und Vereinsjubiläum
17.01.   Pastor Kuhr bedankt sich für die Anteilnahme am Tod seiner Mutter
25.01.   Mitteilungen des Kreisverbandes mit Terminen für 1974 und 1975
28.01.   Meldebogen zur Sporthilfe (nicht online)
 
07.02.  

Jahreshauptversammlung

Am 7.2. hielten wir unsere Jahreshauptversammlung 1974. Von 34 stimmberechtigten Mitgliedern erschienen nur 14 und 3 Gäste. Nach der Einleitung und den Berichten des Vorsitzenden und der Gruppenleiter er folgten die Wahlen. Niedergewählt wurden Rainer Letzner, Friedhelm Löcken und Dietrich Rahm. Fritz Fleer wurde neu in den Vorstand gewählt. Zum 1. Vorsitzenden wurde Dietrich Rahm wiedergewählt. Auf der Vorstandssitzung am 18.2. wurden die Ämter wie folgt verteilt: 1. Vorsitzender und Jungschar Dietrich Rahm, 2. Vorsitzender Rainer Letzner, Schriftführer Friedhelm Löcken, Kassenwart Bruno Marks, Gruppenleiter: Familienkreis Horst Thoms, JM-Kreis Heiner Radzikowsky, Mädchenkreis Marianne Letzner, Jungenschaft Fritz Fleer, Information und Werbung Hermann Portmann.

Einladung im VZ 1/74  - Bericht im VZ 3/74 - Protokoll - Berichte: Vorsitzender - Familien - JS - JU - M - MK - Kasse (nicht online) - nach oben
 

19.02.   Brief des Kreisverandes mit Einladung zu verstärkter Zusammenarbeit
 
25.02.  

JS-Tischtennis-Freundschaftsspiel

In einem TT—Freundschaftsspiel am 25.2. in Laar verlor unsere Jungschar gegen die JS Huckingen klar mit 1:9 Spielen und 2:18 Sätzen. Das einzige Spiel gewann Norbert S.. Außer ihm spielten Udo S., Holger S., Rolf K., Günter B. und Udo D.. Ein Rückspiel wird vereinbart.

 VZ 3/74 - nach oben
 

02.-03.03.   Mitarbeiterrüste des Syn. Jugendpfarramtes in Elten.- VZ 4/74 - VZ 2/74
Aus Laar waren Fritz Fleer und Wolfgang Corcilius dabei.
06.03.   Filmvorführung für alle Gruppen: "Der brave Soldat Schwejk" .- VZ 3/74 - VZ 2/74
21.03.   Brief des Westbundes zur Mitgliedschaft in den Vereinen
26.03.   Brief des Westbundes zur Familienarbeit
29.03.   Korrespondenz mit Westbund zu Ausweisen, Zeitschriften und dem Arbeitspaper gemischte Gruppenarbeit - 1- 2-3
09.04.   Mitteilung des Westbundes u.a. Beitragserhöhung
10.04.   Fragebogen des Westbundes zur gemischten Gruppenarbeit und Antworten, Korrespondenz mit Westbund und Superintendent
 
14.04.  

Ostertreffen

Beim Ostertreffen des CVJM Westbundes hatten sich zum Gottesdienst am Ostermontag in der Ruhrlandhalle eine große Zahl junger und älterer Schwestern und Brüder eingefunden. Die Predigt von Bundeswart Pastor Diehl erlebten Hermann P., Dietrich R.; Horst T.; Rainer L., Bruno M., Friedhelm L. und Wolfgang C..

Ankündigung im VZ 4/74 - Programmheft - Bericht im VZ 5/74: - nach oben
 

05.05.  

Konfirmation in Laar

Am 5. Mai feierten wir in unserer Gemeinde die Konfirmation von 14 Jungen und 16 Mädchen. Frithjof S, Birgit L und Beate W aus unserem Verein waren dabei. Allen Konfirmanden und Konfirmandinnen wurde eine Einladung zu unseren Gruppenstunden und die Sonderausgabe des Baustein überreicht. VZ 5/74 - VZ 6/74

Im Gottesdienst am 5.5. bei der Vorstellung der Konfirmanden waren zum ersten Mal die neuen Liedanzeigen der Kirche zu sehen, die wir unserer Gemeinde als verspätetes Geschenk anläßlich unseres 25 jährigen Jubiläums in Dankbarkeit gewidmet haben. Sie helfen mit, den guten Gesamteindruck, den unsere Kirche nach der Renovierung macht, abzurunden.

 VZ 8+9/74  -  Anschreiben an die Konfirmanden- nach oben
 

19.05.  

Kreisverbands-Tischtennisturnier





 

Ein Tischtennisturnier des Kreisverbandes fand am 19.5. in der Hamborner Sporthalle statt. Das Turnier wurde durch uns ausgerichtet. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst, der von Uwe H gestaltet wurde, maßen die Aktiven ihr Können im Doppel-KO-System. Insgesamt beteiligten sich 66 Sportler, davon 33 Jungscharler, 17 Jungenschaftler, 8 Junioren und 6 Senioren aus 8 Vereinen. Von uns waren 6 JS-ler, 1 JU-ler, 3 Junioren und 3 Senioren am Start. Unsere Mitglieder erzielten folgende Placierungen:JS-Einzel:

1. Udo S.; 5.Holger S.; 6. Rolf K.; 11. Karlheiz F.; 23. Frank V. 26. Udo D.

JS-Doppel:
2. Holger S./Karl-Heinz F.; 4. Udo S./Rolf K.; 10. Frank V./Udo D.

JU-Einzel:
6. Norbert S.

JUN-Einzel:
1. Günter S.; 2. Dieter S.; 3. Hans Jürgen W.

JUN—Doppel:
1. Günter S./Dieter S.; 2. Hans Jürgen W./ Norbert S.

Sen—Einzel:
1. und 2. Hermann P. bzw. Rainer L. (muß noch ausgespielt werden)
3. Dietrich R.

Mit diesen klaren Erfolgen führen wir die Vereinswertung mit 63 Punkten vor Duisburg e V mit 36 Pkt. und Meiderich-Brückel mit 30 Pkt. klar an. Hierbei wurden jeweils die Plätze 1 bis 6 bewertet.

Ankündigung im VZ 4/74 - VZ 5/74 - Bericht im  VZ 6/74Ausschreibung - Anschreiben an die Vereine - alle Listen hier - Anfrage zur Halle - Nutzungsvertrag - nach oben

 

26.05.  

Ausflug des Kreisverbandes

Zu einem Ausflug der Mitarbeiter hatte der Kreisverband zum 26.5. eingeladen. Hermann P., Dietrich und Gerda R., Rainer u. Marianne L., Wolfgang C., Fritz F.; Jürgen N. und. 3 Kinder waren aus unserem Kreis dabei. Mit dem Bus gings nach St. Augustin, wo wir mit der dortigen Gemeinde den Gottesdienst feierten. Anschließend fuhren wir weiter nach Aegidienberg zum Mittag essen, ausgedehntem Spaziergang und kurzer Mitarbeiterbesprechung mit anschließendem Kaffeetrinken. Nach kurzer Fahrt gings von Linz aus per Schiff bis Bonn und dann wieder mit dem Bus nach Duisburg. Bei herrlichem Wetter war dies eine fröhliche Sache mit guter Stimmung. Ein Dank an Uwe H und Walter S, die diesen Tag ausgezeichnet vorbereitet hatten. Insgesamt waren 76 Personen mit von der Partie.

Bericht im VZ 6/74 - Bilder -  - Einladung   - nach oben
 

01.- 03.06.   Pfingstfreizeit in Louisendorf für Familien - Bilder
08.- 09.06.   JU-Zeltlager in Louisendorf - VZ 6/74
 
15.- 17.06.  

JS-Treffen am Worringer Reitweg

Das Jungschartreffen vorn 15.- 17.6. am Worringer Reitweg war wieder eine prima Sache. Mit neun Teilnehmern  Rolf K., Udo S., Karl-Heinz F., Günter B., Frank V., Holger S., Harald und Norbert R. und Dietrich R als Leiter - waren wir eine gute Truppe. Biblische Besinnung, viele Spiele, Lagerfeuer und Ballonwettbewerb füllten die Tage. Außer einem abschließen Regenschauer war auch gutes Wetter. Bei einer etwas seltsamen Punktwertung belegten wir zusammen mit Bissingheim den 8. Platz bei 9 teilnehmend en Jungscharen. Die Einzelwertungen sahen so aus: 9. Platz im WaldIauf, 8. Platz im Waldspiel, 5. Platz im Indiaca, 9. Platz im Fußball und 6. Platz im Bunten Rasen.

Ankündigung imVZ 6/74 - Bericht im VZ 12/74 - Programm - Rückblick von Wolfgang B - Brief an die Eltern - nach oben
 

20.07.  

JU-Fußballturnier am Kalkweg

Das Fußballturnier am 20. Juli in Wedau erfüllte unsere Erwartungen nicht ganz. Auch in diesem Jahr belegten wir Platz Nr.7 unter 9 teilnehmenden Mannschaften.

JHV-Bericht 1975 Jungenschaft

11.09.   Korrespondenz mit Walter Schallenberg, Kreisverband
 
22.09.  

7. Sommerfest

Unser Sommerfest am 22.9. dürfen wir, bei aller Bescheidenheit, als ein gelungene Sache bezeichnen Mehr als 100 Mitarbeiter bemühten sich, unseren zahlreichen Gästen aus Laar und Umgebung einen vergnügten Tag zu gestalten. Der Einsatz aller Aktiven wurde belohnt durch einen Tagesumsatz von fast 15.000,-- DM. Wir hoffen, daß von diesem Umsatz ein guter Erlös für unsere Jugendarbeit und die Bruderschaftshilfe überbleibt. Allen Mitarbeitern auf katholischer und evangelischer Seite sei nochmals herzlich gedankt. Ein besonderer Dank gilt auch unserem gemeinsamen Herrn, der uns an diesem Tag vor Unfällen und sonstigen Gefahren bewahrt hat und uns dazu noch solch prächtiges Wetter geschenkt hat.

Ankündigung im VZ 6/74 und VZ 8+9/74 - Bericht im VZ 10/74 - nach oben
 

28.- 29.09.  

JU Treffen

Das Jungenschaftstreffen am 28/29.September in Bottrop wurde für die Vertretung aus Laar mit Hilmer T, Norbert S und Fritz F ein voller Erfolg. Die tollen Leistungen im sportlichen, geschicklichen und geistigen wurden mit dem ersten Platz und einem Lederball honoriert.

JHV-Bericht 1975 Jungenschaft

27.10.   Elternseminar des Westbundes im CVJM-Haus Bochum - VZ 10/74
im Nov.   Dankkarte von Dietrich Rahm sen. für die Glückwünsche zum 80. Geburtstag
09.11.   Kreisvertretung - VZ 11/74
Einladung - Protokoll - Papier zur Mitarbeit - Terminplanung - nur für Mitglieder: Kassenbericht 1 & 2
 
10.11.  

2. Schwimmfest

Das Jungschar-Schwimmfest am 10.11. im Laarer Stadtbad, das wir für den CVJM Kreisverband ausrichteten, sah 40 Jungen aus 4 Vereinen in 20 Wettkämpfen am Start. Leider waren von uns unverständlicher Weise nur 4 Jungen dabei, was uns auch dann den letzten Platz in der Vereinswertung einbrachte.

Die Placierungen unserer Teilnehmer: Norbert S. belegte 3 mal den 1. Platz des Jahrgangs 1960 über 50 m Brust, 25 in Rücken und 50 in Freistil. Ronald N. im Jahrgang 1964 den 2. Platz über 25 m Rücken, 3. Platz über 25 in Freistil und 5. Platz über 25 m Brust; Volker H. im Jahrgang 1965 den 2. Platz über 25 m Freistil und den 3. Platz über 25 m Brust; Harald R. im Jahrgang 1965 den 3. Platz über 25 in Freistil und den 4. Platz über 25 in Brust.

Ankündigung im VZ 10/74 u. VZ 11/74 - Bericht im VZ 12/74
Ausschreibung - Ergebnisse - Genehmigung der Stadt - nach oben
 

10.- 16.11.   Weltbundgebetwoche in den Gruppenstunden - VZ 11/74
18.11.   neue Zelte und ein Plattenspieler - Zuschuss der Landeskirche
20.11.   Der Vorstand beschließt, die Kosten für ein Patenkind zu übernehmen
 
20.11.  

Uwe Hebisch predigt in Laar

Im 10 Uhr Gottesdienst am 20.11.1974 (Buß- und Bettag) predigt unser 2. Kreisvorsitzende der CVJM Duisburgs, Uwe Hebisch aus Obermarxloh, in unserer Kirche. Alle Vereinsmitglieder, die an diesem Tag nicht im CVJM-Haus sind, möchte ich besonders herzlich zu diesem Gottesdienst einladen.
VZ 11/74 - nach oben
 

20.11.  

Weißkreuztagung

Wie alljährlich findet am Buß- und Bettag, dem 20.11.1974, eine Informationstagung zu sexual- seelsorgerlichen Fragen im CVJM Haus, Claubergstraße 20/22, statt. Die Tagung beginnt um 9 Uhr mit Begrüßung und Einführung ins Thema. Ab 9.15 Uhr wird in Gesprächsgruppen gearbeitet zu den Themen: Verträgt sich das... –weiß und…; - evangelisch und…; reich und...; - gebildet und…
Eine dieser Gruppen wird unser 2. Vorsitzender Rainer L., leiten. Um 10.15 Uhr Referat: Wer passt zu wem? 11.30. Uhr Gottesdienstliche Feier 12.30. Uhr Ende der Tagung

 VZ 11/74 - nach oben
 

23.- 24.11.   Mitarbeiterrüste des Syn. Jugendpfarramtes Duisburg-Nord in Elten zum Thema Weihnachten - VZ 11/74
 
23.- 24.11.  

Mitarbeiterseminar des CVJM Kreisverbandes

Der CVJM Duisburg führt ein Mitarbeiter-Seminar durch, an dem von uns Fritz F. und Wolfgang C. teilnehmen. Es erstreckt sich über 5 Wochenenden. Termine und Thematik: 23/24.11.74 Was sagt die Bibel über die Bibel?/Christliche Lebensgestaltung. 25./26.1.1975 Formen und Methoden der Verkündigung./Modelle der Programmgestaltung 22./23.2.75 Vom Kind zum Manne/ Was ist eine Gruppe? 26./27.4.75 Gespräch-Gesprächsführung/ Die Andacht 28./29.6.75 Fahrt und Lager/Was wissen wir noch?

VZ 12/74 - nach oben
 

27.11.   neuer Diaprojektor - Zuschuss vom Kirchenkreis
28.11.   neue Tischtennisplatte - Korrespondenz mit Westbund
06.12.   Dankbrief von Siegwart Busat
09.12.   Kauf eines Luftgewehres - Zuschussantrag und Bewilligung
 
14.12.  

Weihnachtsfeier

Ankündigung im VZ 12/74
Unsere diesjährige Weihnachtsfeier gestalten wir am Sa dem 14.12., um 19 Uhr im Gemeindesaal. Es wäre schön, wenn alle Mitglieder zu diesem Anlaß versammelt wären. Von den Mitgliedern bis einschl. 13 Jahren erbitten wir -,50 DM, von allen anderen 1,--DM. Der Beitrag ist bestimmt für den Bau einer Kindertagestätte in Sao Vicente bei Sao Paulo in Brasilien. Wer möcht deshalb auch mehr geben.

Programm  - nach oben

   

 

TT-Runde des Kirchenkreises Duisburg

Ergebnisse im VZ 4/74 und VZ 8+9/74
Beim Abschluß der vom Syn. Jugendpfarramt ausgeschriebenen Tisch tennisrunde innerhalb des Kirchenkreises DU-Nord belegte unsere Mannschaft nicht unerwartet den 1. Platz. Die damit gleichzeitig gewonnenen 100,-DM dienten als Grundkapital zur Anschaffung einer neuen TT-Platte, die inzwischen eingetroffen ist. Die Endtabelle hat folgendes Bild:
 

1.

CVJM Laar

15:1 Punkte

2.

Schwabenruhrstr.

13: 3 Punkte

3.

Mittelmeiderich

12: 4 Punkte

4.

Ruhrort

12:4 Punkte

5.

Obermeiderich

6:10 Punkte

6.

Ostacker

5:11 Punkte

7.

Marxloh

5:11 Punkte

8.

Obermarxloh

4:12 Punkte

9.

Untermeiderich

0:16 Punkte

nach oben

 

TT-Runde des Westbundes

10.11.1973   Laar - Velbert             9:7    19:19    
28.11.1973   Laar - Wittel               3:9      8:17    

15.12.1973   Laar - Unna-Massen   9:5    20:14    

05.01.1974   Laar - Billmerich II      7:8    15:18    

Unsere TT-Mannschaft konnte sich in der 2. Westbundklasse weiterhin recht gut halten.
Im 5. Spiel am 10.11.73 erreichte sie in Velbert einen Sieg mit 9:7 Spielen bei 19:19 Sätzen. Erfolgreiche Spieler waren: Günter S, Uwe S, Manfred K, Dieter  S, Hans-Jürgen W.
Im Heimspiel am 24.11.73 gegen Wittel gab es dann wieder im 6.Spiel eine 3:9 Niederlage bei 8:17 Sätzen. Es spielten für uns: Günter S, Uwe S, Manfred K, Dieter  S, Hans-Jürgen W, Wolfgang S.
In schöner Regelmäßigkeit folgte der Niederlage wieder im 7. Spiel ein Sieg zuhause am 15.12.73 mit 9:5 Spielen und 20:14 Sätzen gegen Unna-Massen. Anden Platten standen: GGünter S, Uwe S, Manfred K, Dieter  S, Hans-Jürgen W, Wolfgang .S.
Das neue Jahr begann mit einer Niederlage im 8. Spiel am 5.1.74 in Billmerich ll. Da beide Mannschaften. nur mit 5. Spielern antraten, kam es zu einer 7:8 Niederlage bei 15:18 Sätzen. Es ist bedauerlich, daß unsere Mannschaft bei Auswärtsspielen immer nur mit 5 Mann antreten kann, da ein zweites Fahrzeug fehlt. Vielleicht überlegt es sich doch nochmal einer, ob er hier nicht ab und zu in die Bresche springen kann. In diesem Spiel hätten wir damit aus zwei negativen zwei positive Punkte gemacht. Es spielten: Günter S, Uwe S, Manfred K, Dieter  S, Hans-Jürgen W.
Das obere Drittel wird von Uwe S mit 12:4 Siegen angeführt vor Günter S mit 9:7. Im mittleren Drittel führt Manfred K mit 10:3 Siegen vor Dieter S mit 5:6 und Hans-Jürgen W mit 0:2. Das untere Drittel ist z.Zt. noch das schwächste der Mannschaft. Es sieht Hans-Jürgen W an der Spitze mit 4:9 Siegen vor Wolfgang S mit 1:8 und Dietrich R mit 0:2.

VZ 2/74 - nach oben

 


Home
Startseite
Vereinsnachrichten
Berichte und Bilder
Aktuelles
Vorschau
Chronik Vorstand
Adressen
Grundlagen, Satzung
& Anmeldung
Links
andere Seiten